Kurzportrait

Der Verein Offene Kinder- und Jugendarbeit Herzogenbuchsee und Region..

Der Verein OKJAHR bezweckt die Förderung der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in den Gemeinden Herzogenbuchsee, Berken, Bettenhausen, Graben, Heimenhausen, Inkwil, Niederoenz, Ochlenberg, Seeberg und Thörigen. Er setzt für diese Gemeinden nach den Vorgaben des Kantons Bern und der Gemeinde Herzogenbuchsee das kantonale Steuerungskonzept der offenen Kinder- und Jugendarbeit um und beteiligt sich ander Umsetzung des Jugendleitbilds Herzogenbuchsee und Region. 

 

Die Offene Kinder- und Jugendarbeit Herzogenbuchsee und Region…

… ist ein regionales Angebot mit dem Fokus auf Kinder und Jugendliche zwischen 6 – 20 Jahren

… bietet Angebote, Raum, Infrastruktur und Begleitung in Form von unterschiedlichen

Projekten, Workshops und Anlässen

… unterstützt und begleitet Kinder und Jugendliche auf ihrem Lebensweg

… fördert die Mitwirkung von Kindern und Jugendlichen

… orientiert sich an den Ressourcen & Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen

… greift kinder- und jugendrelevante Themen auf

… bietet ein niederschwelliges Informations- und Beratungsangebot

… betreibt das Jugendkulturzentrum „Jugendhuus“

… ist mobil in den Trägergemeinden unterwegs

 

Die Teilnahme an den Angeboten der OKJAHR ist immer freiwillig und steht allen offen. Die Angebote setzen auf die Selbstorganisation durch die Kinder und Jugendlichen, kombiniert mit fachlicher Unterstützung durch die Jugendarbeitenden. Die OKJAHR ist in ihrem Auftrag konfessionell wie politisch neutral.

 

Zur Angebotsübersicht